Anhänger

Geschrieben von geburtstagswuensche.today am in Kindergeburtstagsspiele

Bei diesem Spiel geht es darum, aus einem vorgegebenen Wort eine möglichst langes neues Wort durch das Anhängen von weiteren Hauptwörtern zu bilden und dadurch zu Punkten. Alle Mitspieler müssen schreiben und Zahlen bis 10 addieren können.

Benötigtes Spielmaterial
  • Ein Papierblatt, eine Schreibunterlage und einen Schreibstift für jeden Mitspieler
  • Ein weiteres Blatt, auf dem die Namen aller Mitspieler in Spalten geschrieben werden (Punkte-Wertungsblatt)
  • Eine Küchenuhr mit Signalton, die auf zwei Minuten eingestellt werden kann
  • Eine Liste mit Hauptwörtern, die nacheinander abgearbeitet werden
Besonderes Spielmaterial
Obst und kleinere Präsente, wie beispielsweise Buntstifte, Spitzer, Zeichenblöcke und so weiter. Die Menge bestimmen Sie, weil sie von der Teilnehmeranzahl abhängig ist. Als Anhaltspunkt gilt: Jedes Kind sollte die Chance auf mindestens ein Präsent haben.

Spielbeginn
Alle Spieler erstellen gemeinsam eine Liste mit Hauptwörtern, die für das Spiel benötigt werden. Dafür sollten Hauptwörter gewählt werden, an die weitere Hauptwörter gut angehängt werden können. Jeder Mitspieler darf reihum ein Hauptwort für die Liste nennen. Das genügt vorerst.

Ein paar Beispiele:
Leiter, Auto, Pferde, Polizei und so weiter. Nummeriert die Hauptwörter in Reihenfolge von 1 bis zur Höchstzahl durch und beginnt das Spiel dann mit dem ersten Begriff.

Der aktuelle Begriff von der Liste wird nun allen Mitspielern laut bekannt gegeben. Nun wird die Küchenuhr auf zwei Minuten eingestellt. Jeder Mitspieler muss innerhalb dieser Zeit an den aktuellen Begriff möglichst viele passende — Hauptwörter — anhängen.

Das ist so gemeint:
Der aktuelle Begriff: Leiter
Der aktuelle Begriff mit mehreren angehängten Hauptwörtern:
Leiterfarben
Leiterfarbenauswahl
Leiterfarbenauswahlkatalog

So müssen die angehängten Wörter aufgeschrieben werden. Es kommt immer nur ein neues Wort zu der vorhergehenden Wortreihenfolge hinzu. Jede einzelne Wortfolge muss dabei ein sinnvolles Wort ergeben.

Ungültig wäre beispielsweise die mittlere Wortreihenfolge:
Leiterfarben
Leiterfarbenaus – falsch!
Leiterfarbenauswahl

Wenn die zwei Minuten um sind, dann muss jeder seinen Stift weglegen. Nur wer gerade schreibt, darf das angefangene Wort beenden. Das überprüft sofort ein anderer Spieler, damit nicht geschummelt wird.

Das Ende einer Spielrunde und die Wertung
Alle schauen nun gemeinsam die Ergebnisse von jedem einzelnen Spieler nach der Reihe an und prüfen dabei die Korrektheit der Begriffe. Bei Unstimmigkeiten wird darüber abgestimmt, ob ein angehängtes Hauptwort gilt oder nicht. Die Mehrheit entscheidet. Bei Gleichstand gilt das Wort. Rechtschreibfehler gelten nicht als falsches Hauptwort, so lange das Wort eindeutig identifizierbar ist.

Wenn geklärt ist, welche Begriffe zählen und welche nicht, dann werden von jedem Spieler die Punkte ermittelt. Für jedes gültige angehängte Hauptwort erhält ein Spieler einen Punkt. Die Punkte von jedem Spieler werden danach auf dem Punkte-Wertungsblatt unter dem richtigen Namen eingetragen. Wenn es nach der Punktevergabe einen einzigen Spieler mit einer Höchstpunktzahl gibt, dann darf sich dieser Spieler eines der Präsente wählen. Wenn mehrere Spieler die selbe Höchstpunktzahl haben, dann bekommt in dieser Runde niemand ein Präsent. Die Punkte einer gespielten Runde werden nach der Ermittlung durchgestrichen! Für jede neue Runde zählt die neue Punktzahl.

Eine neue Spielrunde und das Ende des Spiels
Das nächste aktuelle Wort wird laut bekannt gegeben. Dann wird so gespielt, wie es zuvor beschrieben wurde. Das Spiel endet, wenn alle Präsente vergeben wurden. Wenn die vorgegebenen Hauptwörter auf der Liste nicht dafür ausreichen, dann darf jeder Mitspieler in der alten Reihenfolge jeweils ein neues Hauptwort vorgeben.

-Anzeige-

Kommentieren

*